Wo soll der führerschein im lebenslauf stehen?

Wenn du den Führerschein hast, erwähne ihn oben in deinem Lebenslauf. Du kannst ihn im Abschnitt
Kontaktdaten eintragen.

Noch ratsamer ist es, den Besitz eines Führerscheins zu erwähnen, wenn man unter 25 Jahre alt ist,
denn der Personalentscheider stellt sich eher die Frage nach dem Führerschein, wenn es um einen
jungen Menschen geht.

Abgesehen von Bewerbungen, bei denen ein Führerschein erforderlich ist, kann der Hinweis auf den
Führerschein einen Pluspunkt darstellen, da das Durchschnittsalter beim Erwerb des Führerscheins
gesunken ist. Dies ist auf verschiedene Faktoren wie Jugendarbeitslosigkeit und den Preisen für
Fahrschulen zurückzuführen.

Weitere häufig gestellte Fragen zum Lebenslauf

Welchen Aufhänger sollte man für den Lebenslauf wählen?
Wie wählt man ein Foto für den Lebenslauf aus?
Wie gibt man Zeiträume in seinem Lebenslauf an?
Was kann man unter „Kompetenzen“ in den Lebenslauf eintragen?
Was gehört unter „Interessen“ in den Lebenslauf?
Was schreibt man unter „Ausbildung“ in den Lebenslauf?
Wie gibt man Sprachkenntnisse im Lebenslauf an?
Was sollte man unter „Computerkenntnisse“ im Lebenslauf angeben?
Wo kann man Praktika im Lebenslauf angeben?
Wo soll man ehrenamtliche Tätigkeiten im Lebenslauf eintragen?
Lebenslauf, der nicht auf eine Seite passt
Lebenslauf zum Ausfüllen
Warum sollte man seinen Lebenslauf online stellen?
Wie verfasst man einen überzeugenden Lebenslauf?
Warum ist der Lebenslauf wichtig?
Wie verfasst man seinen Lebenslauf in weniger als 15 Minuten?
Was sollte man im Lebenslauf zum Familienstand angeben?
Lebenslauf ohne Erfahrung und ohne Abschluss
Sollte man seinen Lebenslauf im Querformat erstellen?
Wie verpfuscht man seinen Lebenslauf?
Was schreibt man unter „Berufserfahrung“ in seinen Lebenslauf?