Was gibt man unter „profil“ im lebenslauf an?

Du weißt nicht, wie du dein Profil im Lebenslauf darstellen sollst? Schreibe deinen Vor- und
Nachnamen in Großbuchstaben. Dahinter kannst du noch dein Alter angeben, wenn du möchtest.
Falls du einen Führerschein besitzt, ist es wichtig, dies auch zu erwähnen. Es ist nicht notwendig,
deine familiäre Situation anzugeben, die in den Privatbereich gehört und deinen Personalentscheider
nicht beeinflussen sollte.

Lege für deine Kontaktdaten darunter eine Kategorie mit der Überschrift „KONTAKT“ an. Darin
kannst du deine Postanschrift, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer angeben.

Weitere häufig gestellte Fragen zum Lebenslauf

Welchen Aufhänger sollte man für den Lebenslauf wählen?
Wie wählt man ein Foto für den Lebenslauf aus?
Wie gibt man Zeiträume in seinem Lebenslauf an?
Was kann man unter „Kompetenzen“ in den Lebenslauf eintragen?
Was gehört unter „Interessen“ in den Lebenslauf?
Was schreibt man unter „Ausbildung“ in den Lebenslauf?
Wie gibt man Sprachkenntnisse im Lebenslauf an?
Was sollte man unter „Computerkenntnisse“ im Lebenslauf angeben?
Wo soll man Praktika im Lebenslauf angeben?
Wo kann man seinen Führerschein im Lebenslauf angeben?
Wo soll man ehrenamtliche Tätigkeiten im Lebenslauf eintragen?
Lebenslauf, der nicht auf eine Seite passt
Lebenslauf zum Ausfüllen
Warum sollte man seinen Lebenslauf online stellen?
Wie verfasst man einen überzeugenden Lebenslauf?
Warum ist der Lebenslauf wichtig?
Wie verfasst man seinen Lebenslauf in weniger als 15 Minuten?
Was sollte man im Lebenslauf zum Familienstand angeben?
Lebenslauf ohne Erfahrung und ohne Abschluss
Sollte man seinen Lebenslauf im Querformat erstellen?
Wie verpfuscht man seinen Lebenslauf?
Was schreibt man unter „Berufserfahrung“ in seinen Lebenslauf?