Wie konvertiert man einen lenbenslauf ins pdf-format?

Das PDF-Format ist sehr empfehlenswert, wenn man einen Lebenslauf per E-Mail senden will. So
wird das Dokument unveränderbar und es wird vermieden, dass ein Personalentscheider, der nicht
die gleiche Word-Version hat wie du, ein völlig verschobenes Dokument erhält!

Sobald du deinen Lebenslauf mit Word erstellt hast, ist das weitere Vorgehen ganz einfach:

Stelle sicher, dass du die Software PDFCreator auf deinem Rechner hast. Wenn du sie nicht hast,
kannst du sie kostenlos aus dem Internet herunterladen und den Anweisungen zur Installation auf
deinem Computer folgen.

Öffne nun deinen Lebenslauf in Word. Klicke auf „Datei“, dann auf „Speichern unter”. Du kannst
dann den Dateinamen angeben und das Format auswählen: Als „PDF“ speichern.

Weitere Informationen über die verschiedene Lebenslaufformate:

Modernen Lebenslauf zum kostenlosen Herunterladen
Lebenslauf PowerPoint
Lebenslauf Word
Lebenslauf Canva
Lebenslauf Open Office